weather-image
18°

Wasser-Sport-Verein zufrieden mit Erfolgsstatistik / Auch 2019 wieder viele Fahrten geplant

Rintelner Ruderer bundesweit auf 5. Platz

RINTELN. Der Wasser-Sport-Verein Rinteln (WSV) befindet sich mit 129 309 Punkten bundesweit auf dem fünften Platz.

veröffentlicht am 14.05.2019 um 15:43 Uhr
aktualisiert am 14.05.2019 um 18:39 Uhr

Der Deutsche Ruderverband ermittelt jährlich die erfolgreichsten Rudervereine im Fahrtenwettbewerb. Dabei wird als Berechnungsgrundlage die Zahl der aktiven Mitglieder, die Gesamtzahl der auf Wanderfahrten zurückgelegten Kilometer und die Anzahl der errungenen Fahrtenabzeichen zugrunde gelegt.

Aus der nun im Fachorgan „rudersport“ veröffentlichen Statistik gehen die Ruderer des WSV Rinteln mit dem fünften Platz unter den 71 gemeldeten Vereinen mit 31 bis 80 Aktiven bundesweit hervor.

Nur drei Berliner Ruderclubs und die Rudergesellschaft Niederkassel waren im vergangenen Jahr erfolgreicher. Damit knüpft der WSV fast an seine großen Erfolge in den 80er- und 90er-Jahren an, als er insgesamt zwölf Mal Bundessieger wurde.

Aus der Auflistung geht hervor, dass der Verein vom Doktorsee 21 000 Kilometer auf Wanderfahrten zurücklegte und dabei 23 Fahrtenabzeichen errungen hat. Die WSVler waren unter anderem auf Weser, Aller, Elbe, Ems, Havel, Spree, Dahme, Rhein, Werra, Fulda, Alster und diversen Berliner Gewässern unterwegs. Auch für dieses Jahr hat die Wanderruderwartin Annika Stock zusammen mit Fred Hoppe wieder ein umfangreiches Fahrtenprogramm vorgelegt. Dabei sind kleinere Tagesfahrten wie auch Touren über zwölf Tage im Angebot. Die ersten beiden Fahrten auf Lahn und Rhein und eine Mammutfahrt über 650 Kilometer auf der Elbe stehen schon im Fahrtenbuch. r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare