weather-image
×

Besonders hohe Spendenfreudigkeit trotz Corona-Krise

Rintelner spenden Futter im Wert von Tausenden Euro für Tierheim

RINTELN. Seit nunmehr 10 Jahren sammelt das Team der Fressnapf-Filiale Rinteln vor Weihnachten zugunsten des Tierheims Bückeburg und Umgebung Futter- und Sachspenden. Auch dieses Jahr war die „Weihnachtsbaumaktion“ trotz der schwierigen Zeiten ein großer Erfolg freut sich Ursula Standar, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Tierheims und bedankt sich bei allen Spendern.

veröffentlicht am 12.01.2021 um 11:29 Uhr
aktualisiert am 12.01.2021 um 16:40 Uhr

Durch die Wunschkarten konnte speziell auf die Bedürfnisse der einzelnen Tiere eingegangen werden. Beratend unterstützt wurden die Kunden bei der Auswahl durch die Mitarbeiter des Fressnapfteams. Marktleiterin Sina Spilker ist sich sicher, dass die Tiere zu Weihnachten nicht nur satt wurden, sondern auch Auswahl hatten.

Zur Zeit sind 43 Katzen und 33 Hunde davon 5 Welpen sowie einige Kleinnager im Tierheim. Coronabedingt ist das Tierheim zu den gewohnten Öffnungszeiten geschlossen. Tiervermittlung findet nur nach Terminabsprache statt.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige