weather-image
18°
×

Überreste der Festungsanlage sowie Straße „Hinter der Mauer“ sind Teil des Städtebauförderungsprogramm

Rintelns Stadtmauer bröckelt / Wer zahlt die Sanierung?

RINTELN. Vor etwas mehr als 200 Jahren wurde die Rintelner Befestigungsanlage geschliffen. An der Mühlenstraße und bei der Gasse „Hinter der Mauer“ erinnert ein Teil der erhaltenen Mauer sowie der 1939 wieder errichtete Stadtturm an die 1806 geschliffene Festung.

veröffentlicht am 16.06.2020 um 11:41 Uhr
aktualisiert am 17.06.2020 um 17:40 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen