weather-image
31°
×

Keine Fahrerlaubnis

Rollerfahrer flieht vor der Polizei

REHREN. Eine Funkstreifenbesatzung des Polizeikommissariats Rinteln hat am Freitag, 31. Juli, im Rahmen der Streife im Auetal gegen 23.15 Uhr einen Roller mit Versicherungskennzeichen beobachtet, der im Bereich des Marktplatzes in Rehren augenscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

veröffentlicht am 02.08.2020 um 09:23 Uhr
aktualisiert am 02.08.2020 um 16:20 Uhr

Als der Fahrer den Streifenwagen sah, beschleunigte er und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Dabei floh er über die Straßen Am Wischfeld/Hagenstraße in Richtung Kathrinhagen und von dort weiter über die Straße An der Trift und unbefestigte Waldwege. Auf einem dortigen Acker fuhr er sich fest und floh zu Fuß weiter zur Halteranschrift. Zu seinem Pech lief er jedoch der dort bereits wartenden Streifenwagenbesatzung aus Bad Nenndorf in die Arme. Gegen den 28-jährigen Auetaler wurde ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.