weather-image
23°

Jugend musiziert mit

„Schaumburger Landstreicher“ geben Konzert in Jakobikirche

RINTELN. Die „Schaumburger Landstreicher“ geben gemeinsam mit den Streichensembles der Kreisjugendmusikschule und Solisten der Musikschule Bad Pyrmont am Sonntag, 16. Juni, um 16 Uhr ein Konzert in der reformierten Jakobikirche.

veröffentlicht am 05.06.2019 um 12:10 Uhr
aktualisiert am 05.06.2019 um 16:50 Uhr

Das Streicherensemble der KJMS mit Katharina Kunzendorf übt bei Sommerwetter unter freiem Himmel. Foto: wm

RINTELN. Die Schaumburger Landstreicher geben gemeinsam mit den Streichensembles der Kreisjugendmusikschule und Solisten der Musikschule Bad Pyrmont am Sonntag, 16. Juni, ab 16 Uhr ein Konzert in der reformierten Jakobikirche.

Das Traditionsorchester hat sich wie schon in den vergangenen Jahren die Unterstützung der musizierenden Jugend zum Ziel gesetzt und kooperiert in diesem Jahr mit gleich zwei Musikschulen. Die Streicher der Kreisjugendmusikschule Schaumburg fügen dem Programm die „Drei Stücke im alten Stil“ von Krzysztof Eugeniusz Penderecki und ein Werk von Johann Sebastian Bach hinzu. Die Solistinnen dieses Nachmittags stellt die Musikschule Bad Pyrmont. Lena Sophie Frye und Annalena Holz werden von den Landstreichern mit einem Satz aus dem Doppelkonzert für zwei Geigen von Bach begleitet, Alexa Jaros spielt den ersten Satz aus dem Violinkonzert in a-Moll vom gleichen Komponisten.

Die Schaumburger Land-Streicher werden mit Unterstützung einiger Bläser eine Sinfonie von Joseph Haydn sowie Schwungvolles aus dem vergangenen Jahrhundert spielen. Die Leitung hat Katharina Kunzendorf, unterstützt wird sie durch Stephan Gimenez.

Das Konzert bildet den Abschluss eines gemeinsamen Streicherwochenendes im jbf-Centrum bei Obernkirchen. Der Eintritt ist frei. r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare