weather-image
×

oder soll die Stadt in Lüftungsanlagen investieren?

Schulen: Reicht Fenster öffnen oder soll Rinteln Luftreiniger kaufen?

RINTELN. Es war Heinrich Sasse (WGS), der sich selbst zur Corona-Risiko-Gruppe zählt und in Sitzungen stets mit Maske plus Reserve-Maske und Desinfektionstüchern erscheint, der in der letzten Ratssitzung des Jahres 2020 am 16. November das Thema Luftfilter für die Schulen und Kitas im Rahmen der Haushaltsberatungen zur Sprache gebracht hat. Nach kurzer Diskussion hat der Rat dann auch beschlossen, die Verwaltung sollte dazu ein Konzept erarbeiten. 80 000 Euro wurden für die Beschaffung von Lüftern in den Haushalt 2021 eingestellt.

veröffentlicht am 30.12.2020 um 18:23 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige