weather-image
32°
×

„Sprich mich bloß nicht an“

Schwer für Menschen mit Hörbehinderung: Mundschutz bei anderen

RINTELN. Sieben Mal hat sie versucht, die Apothekerin, die mit Corona-Mundschutz spricht, richtig zu verstehen, sieben Mal hat es nicht geklappt. „Ich habe eine Hörbehinderung“, sagt Stephanie Bastian (50) aus Steinbergen. „Wenn ich die Mundbewegungen nicht sehe, bin ich aufgeschmissen.“ Für sie sei es richtig schlimm, wenn ihr Gegenüber einen Corona-Mundschutz trägt.

veröffentlicht am 15.05.2020 um 15:27 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige