weather-image
×

Verfahren gegen Bahn-Techniker eingestellt

Schwerer Unfall an Bahnübergang 2019: Es war technisches Versagen

ENGERN. Am 2. August 2019 ereignete sich am Bahnübergang in Engern an der Berliner Straße ein schwerer Unfall: Die Schranken standen offen, eine Frau fuhr über die Gleise – doch ein Zug kam. Die 66-Jährige wurde schwer verletzt. Das Verfahren hat jetzt ergeben, dass ein technischer Fehler Ursache war. Doch die Informationen der Deutschen Bahn bleiben dürftig:

veröffentlicht am 25.10.2020 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 25.10.2020 um 18:50 Uhr

ri-marie-1410

Autor

Redakteurin / Online zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige