weather-image
26°
×

Leserfoto

So neblig war der erste Adventssonntag in Rinteln

RINTELN. Trüb und neblig präsentierte sich das Wetter am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, in Rinteln. Wie neblig es tatsächlich war, hat unser Leser Johannes Diekmann eindrucksvoll im Bild festgehalten:

veröffentlicht am 02.12.2019 um 15:59 Uhr

RINTELN. Trüb und neblig präsentierte sich das Wetter am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, in Rinteln. Tief „Olaf“ sorge zumindest im Süden und Südwesten Deutschlands sogar - teilweise - für Schnee.

Wie neblig es am Sonntag tatsächlich war, hat Johannes Dieckmann, Geschäftsführer von Dieckmann Seeds in Schaumburg, in zwei eindrucksvollen Fotos festgehalten: Sie zeigen das nebelverhangene Wesertal, eines zeigt die Dampfsäule des AKW Grohnde im Hintergrund.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige