weather-image
13°

SoVD-Ortsverband neu aufgestellt

Sozialverband in Möllenbeck: Vorstandsbildung ist geglückt

MÖLLENBECK. Es ist schwer, Menschen dafür zu gewinnen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Darum hätte auch der Ortsverband Möllenbeck im Sozialverband Deutschland (SoVD) beinahe seine Eigenständigkeit aufgeben und sich einem größeren Ortsverband anschließen müssen.

veröffentlicht am 10.04.2018 um 17:03 Uhr

Anita Wehrmann ist die neue Vorsitzende des SoVD-Ortsverbands Möllenbeck. Foto: who
Porträt_who_120316

Autor

Werner Hoppe Reporter
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

MÖLLENBECK. Dass es nicht so gekommen ist, ist dem glücklichen Umstand zu verdanken, dass mit Anita Wehrmann eine neue Vorsitzende als Nachfolgerin für Lisa Blazy gefunden werden konnte. Zur Jahreshauptversammlung formierte sich unter Wahlleitung von Heinrich Bredemeier vom Kreisverband Schaumburg wieder ein vollständiger Vorstand, nachdem Lisa Blazy nach 20 Jahren als Vorsitzende nicht mehr angetreten war. Sie hatte ihre Entscheidung bereits frühzeitig angekündigt. Da sich Willi Reinhard als stellvertretender Vorsitzender und Sieglinde Reinhard als Schatzmeisterin bereit erklärt hatten weiterzumachen, war auch die Wahl des übrigen Vorstands beinahe nur Formsache, wobei Corina Klemme Schriftführerin bleibt. Neu im Team ist Wolfgang Seemann als Beisitzer.

Die Ehrung der langjährigen Mitglieder Werner Klemme (40 Jahre im SoVD-Ortsverband Möllenbeck, Christa Reese (25 Jahre) sowie Corina Klemme (10 Jahre) übernahm der Kreisverbandsvorsitzende Horst Lissel.

Damit fährt der SoVD-Ortsverband jetzt wieder entspannt im grünen Bereich. Und weil das nicht nur im übertragenen Sinne gemeint ist, bleibt es auch bei der Tagesfahrt, die für den 16. Juni geplant ist. Dazu lädt der Ortsverband alle Mitglieder und ausflugsfreudigen Möllenbecker zum Mitfahren im Reisebus ein. Die ausgedehnte Tages- und Erlebnis-Tour führt zum Spargelhof Thiermann in Kirchdorf. Unterwegs ist Gelegenheit zur Besichtigung der Schauglashütte Gernheim, bevor es zum Abschluss ins Café Weserscheune in Petershagen geht zum gemütlichen Kaffeetrinken vor der Heimfahrt nach Möllenbeck.

Der Vorsitzende des SoVD-Kreisverbandes Schaumburg, Horst Lissel (M.), mit den Jubilaren des Ortsverbandes Möllenbeck, Corina und Werner Klemme. repro: who



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare