weather-image
19°
×

Astrid Teigeler-Tegtmeier sorgt sich um die politische Kultur

Staatsschutz ermittelt: 24 Reifen bei Rintelner SPD-Vorsitzenden zerstochen

RINTELN. Im Fall der zerstochenen Reifen an den Fahrzeugen des von Astrid Teigeler-Tegtmeier geführten Pflegedienstes ermittelt mittlerweile der Staatsschutz. Das bestätigte Polizei-Pressesprecherin Julia Haase jetzt auf Anfrage der Redaktion dieser Zeitung. „Wir nehmen das sehr ernst“, unterstrich Haase. Der Hintergrund ist das politische Engagement von Teigeler-Tegtmeier als Fraktionsvorsitzende der SPD im Rintelner Stadtrat.

veröffentlicht am 12.09.2021 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 12.09.2021 um 18:50 Uhr

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige