weather-image
×

Rufnummern gegen Einsamkeit

Stadt Rinteln bietet Telefonberatung für ältere Menschen

RINTELN. Die Stadt Rinteln bietet gemeinsam mit dem Seniorenbeirat und der Stiftung für Rinteln eine Telefonberatung für ältere Menschen an. Angesichts des Lockdowns könne es dazu kommen, dass Menschen vereinsamen. Daher gibt es hier vier Rufnummern gegen die Einsamkeit:

veröffentlicht am 12.01.2021 um 12:12 Uhr

RINTELN. Die Stadt Rinteln bietet gemeinsam mit dem Seniorenbeirat und der Stiftung für Rinteln eine Telefonberatung für ältere Menschen an. „Bei Sorgen, Problemen oder einfach nur bei Gesprächsbedarf, haben wir ein offenes Ohr“, teilt die Koordinatorin für die Generation 50+, Christel Grannemann-Bülte, mit. „Wir möchten die Generation 50+ nicht allein lassen! Zwar können wir uns nicht wie gewohnt an einen Tisch setzen, um etwas zu besprechen, aber wir können telefonieren.“

Erreichbar ist die Koordination Generation 50+ unter Telefon (01590) 4218335 oder unter (01525) 6323606. Die Stiftung für Rinteln ist erreichbar unter Telefon (05751) 403-303, der Seniorenbeirat unter Telefon (05751) 41241.

„Einmal mehr sind wir für die Gesundheit unserer Gesellschaft aufgefordert, unsere gewohnten Aktivitäten im sozialen und privaten Raum auf ein Mindestmaß zu beschränken“, sagt Christel Grannemann-Bülte angesicht des aktuellen Lockdowns. „Dies kann besonders den älteren Menschen schwer zu schaffen machen. Nicht nur Corona auch Isolation kann krank machen!“ Daher ermutigt sie gerade ältere Menschen, das Gespräch zu suchen und anzurufen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige