weather-image
33°
×

Zur Corona-Krise

Stadt Rinteln erweitert Info-Angebot für Selbstständige und Betriebe

RINTELN. Die Stadt Rinteln erweitert das Informationsangebot zur Corona-Krise für Selbstständige und Betriebe aller Branchen um eine individuelle Beratung. Das sind die Telefonnummern und Ansprechpartner:

veröffentlicht am 02.04.2020 um 11:55 Uhr
aktualisiert am 02.04.2020 um 13:44 Uhr

RINTELN. Die Stadt Rinteln erweitert das Informationsangebot zur Corona-Krise für Selbstständige und Betriebe aller Branchen um eine individuelle Beratung, in der die verschiedenen Fragen von Unternehmerinnen und Unternehmer geklärt werden können.

Das Beratungsteam unterstützt bei der Antragsstellung, hilft die bürokratischen Anforderungen zu verstehen und andere Hürden in dieser herausfordernden Zeit zu nehmen.

Zu diesem Zweck teilen sich die Ansprechpersonen der Stadt Rinteln auf.

Bei allen Fragen zur finanziellen Soforthilfe-Corona und zur Kurzarbeit stehen Linda Mundhenke und Anja Friedrich zur Verfügung. Sie unterstützen bei der Antragstellung und klären individuelle Fragen zum Betrieb.

Erreichbar sind beide folgendermaßen:

Linda Mundhenke unter (05751) 403–118 oder (01590) 4 21 83 46.

Anja Friedrich unter (0 57 51) 403–102.

Über die steuerlichen Hilfen geben Jörg Schmieding und Theresa Gärling Auskunft. Sie beraten über die Möglichkeiten der Stundung von Gewerbesteuerzahlungen, der zinslose Stundung der Gewerbesteuervorauszahlungen und dem Aussetzen von Vollstreckungsmaßnahmen.

Erreichbar sind beide folgendermaßen:

Jörg Schmieding unter (0 57 51) 403–105, Theresa Gärling unter (0 57 51) 403–139.

Die Beratung ist sowohl telefonisch als auch per Online-Konferenz möglich. Nach vorheriger Absprache werden auch persönliche Gesprächstermine in entsprechend großen Räumlichkeiten angeboten.

Das Beratungsangebot richtet sich ausdrücklich an Selbstständige und Betriebe jeder Branche und Größe.

Über das Unternehmernetzwerk informiert die städtische Wirtschaftsförderung zusätzlich über Neuigkeiten zum Thema Corona per E-Mail. Eine Aufnahme in den Verteiler ist formlos per E-Mail an Linda Mundhenke (l.mundhenke@rinteln.de) möglich.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige