weather-image
27°

2011 errichtet und schon jetzt zu klein

Stüken verdoppelt Produktion in China / 3,5 Millionen investiert

RINTELN. Mit Superlativen braucht Stüken schon jetzt nicht zu geizen. 200 Millionen Euro Umsatz und 1300 Mitarbeiter auf drei Kontinenten sprechen ihre ganz eigene Sprache. Seit mehreren Jahren befindet sich das Familienunternehmen auf Wachstumskurs. Der soll auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden. Daher möchte der Weltkonzern aus der Weserstadt seine Produktionsflächen in Shanghai, China, bis zum Jahresende verdoppeln. 3,5 Millionen Euro werden investiert.

veröffentlicht am 21.03.2019 um 17:38 Uhr
aktualisiert am 21.03.2019 um 19:00 Uhr

Stüken Shanghai liegt rund 50 km südöstlich vom Stadtkern und nur 20 Minuten südlich vom Flughafen Pudong. Ungewöhnlich an dem Neubau: Es entsteht eine zweistöckige Produktionsstätte. Foto: Stüken
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare