weather-image
×

Rintelner Baugeschehen trotzt Corona

Täglich neue Bauanträge

RINTELN. Für alle Bereiche des Alltags hat Corona deutliche Auswirkungen. Restaurants müssen schließen und können nur durch kontaktlose Lieferungen ihre Gäste erreichen. Kultureinrichtungen stellen Konzerte auch online zur Verfügung und Schulen müssen mit Notgruppen und Home Schooling auffahren. Kontaktbeschränkungen sorgen deutschlandweit für einen veränderten Alltag, der auch vielen Unternehmen neue Strategien abverlangt, um am Markt zu bestehen. Anders ist es momentan in der Baubranche. „Wir können keine Unterschiede im Baugeschehen feststellen“, meint Andreas Wendt, Leiter des Rintelner Bauamts.

veröffentlicht am 19.01.2021 um 17:41 Uhr

Avatar2

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige