weather-image
25°

Flugakrobaten können kommen

THW verankert abgetriebenes Brutfloß der Flussseeschwalbe

HOHENRODE. Der Ortsverband des Technischen Hilfswerks hat das in der Auenlandschaft durch einen Sturm im Februar abgetriebene Brutfloß der Flussseeschwalben neu verankert.

veröffentlicht am 06.05.2019 um 11:38 Uhr
aktualisiert am 06.05.2019 um 18:20 Uhr

Ein neuer Anker ist von den Aktiven des THW mitgebracht und am Floß befestigt worden. Foto: Kathy Büscher



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare