weather-image
10°
×

Stefan Frühmark zieht eine ernüchterte Bilanz nach dem Hochwassereinsatz

THW-Zugführer über NRW-Einsatz: „Das kann ich nur sehr schwer vermitteln“

Die Unwetterkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz ist noch nicht zu Ende. Doch nach einer stundenlangen Anfahrt, einer Nacht auf der Autobahn im Lkw und weiteren Stunden des Wartens in einer Fahrzeughalle, musste das THW Rinteln mit anderen Ortsverbänden ohne Einsatz wieder abrücken. Gleichzeitig fühlen sich viele Menschen im Katastrophengebiet alleinegelassen. Wir haben Stefan Frühmark, Zugführer des THW Rinteln, gefragt, wie es dazu kommen konnte.

veröffentlicht am 18.07.2021 um 18:00 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige