weather-image
22°

Kirstan: „Tüxen-Preis im Visier linksradikaler NS-Inquisitoren“

Tüxen und die Nazis: Reaktionen auf FARN-Vorwürfe

RINTELN. FDP-Ratsherr und Studienrat Dr. Ralf Kirstan, ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen, hält Lukas Nicolaisens (FARN) Folgerungen für „lebensfremd, eine oberlehrerhafte Attitüde und bar jedes Gespürs für die Zwangslagen in einer Diktatur“.

veröffentlicht am 30.05.2018 um 17:37 Uhr
aktualisiert am 30.05.2018 um 18:14 Uhr

Die Grabstelle von Reinhold und Johanna Tüxen in Todenmann. Foto: tol
Avatar2

Autor

Hans Weimann Reporter



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige