weather-image
Fahrer (19) nur leicht verletzt

Unfall: Auto überschlägt sich zweimal

EISBERGEN. Ein junger Autofahrer aus Porta Westfalica verlor am Donnerstagabend auf der Eisberger Straße die Kontrolle über sein Auto, kam von der Straße ab und landete auf einem Acker. Er zog sich nach Angaben der Polizei Minden-Lübbecke hierbei leichte Verletzungen zu und wurde ins Klinikum Minden gebracht.

veröffentlicht am 10.08.2018 um 16:43 Uhr

Der junge Fahrer dieses Wagens kam von der Straße ab und überschlug sich zweimal. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

EISBERGEN. Den Unfallhergang schildert die Polizei in einer Pressemitteilung so: Der 19-Jährige fuhr gegen 19.15 Uhr in Richtung Eisbergen. Als ihm auf der engen Straße mehrere Autos entgegenkamen, lenkte er sein Auto etwas nach rechts. Dabei kam er auf den Grünstreifen, wodurch der Wagen ins Schleudern geriet. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und rutschte in den Graben. Anschließend überschlug sich das Auto zweimal, bevor es auf allen vier Rädern auf einem Acker am Straßenrand zum Stillstand kam. Der Portaner konnte sich alleine aus dem Auto befreien und alarmierte Polizei und Rettungskräfte. Der Ford hat nur noch Schrottwert.red




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare