weather-image
25°

Laptop von Crewmitglied unterschlagen

Vor Gericht: Ex-Fahrer (40) von „The BossHoss“ verurteilt

RINTELN. Ein ehemaliger Fahrer der Berliner Musikgruppe „The BossHoss“ ist wegen Unterschlagung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Im März hatte der 40-Jährige den Laptop eines Crewmitglieds (29) während einer Tournee in Süddeutschland und der Schweiz an sich genommen und nicht zurückgegeben.

veröffentlicht am 28.08.2019 um 15:09 Uhr
aktualisiert am 28.08.2019 um 18:20 Uhr

270_0900_146870_Justitia.jpg



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige