weather-image
11°
×

1000 Euro für verletzten Rollerfahrer

Vor Gericht: VW-Fahrer bremst in Deckbergen, Mopedfahrer fährt auf

RINTELN. Nach einem Auffahrunfall auf der B 83 in Deckbergen ist jetzt das Strafverfahren gegen einen Autofahrer (58) eingestellt worden. Angeklagt war der Ostwestfale wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung. Ihm wurde vorgeworfen, er habe mit seinem VW kurz vor Deckbergen einen Zweiradfahrer (53) überholt und im Ortseingangsbereich derart stark abgebremst, dass der Rollerfahrer auf den VW auffuhr.

veröffentlicht am 02.02.2020 um 17:05 Uhr
aktualisiert am 02.02.2020 um 18:30 Uhr




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige