weather-image
×

Wegen Corona-Entwicklungen

VTR-Turnschau erneut abgesagt

RINTELN. Sie ist eigentlich der große Termin im Jahreskalender von der Vereinigten Turnerschaft Rinteln (VTR): die alljährliche Turnschau. In diesem Jahr wird sie jedoch wieder nicht stattfinden, obwohl das Programm schon festgestanden hatte:

veröffentlicht am 18.11.2021 um 00:00 Uhr

RINTELN. Sie ist eigentlich der große Termin im Jahreskalender von Rintelns größtem Sportverein, der Vereinigten Turnerschaft Rinteln (VTR): Die alljährliche Turnschau, bei der sämtliche Sparten dem Publikum ihr Können präsentieren. Sie muss in diesem Jahr jedoch wieder ausfallen, teilt der Verein mit Bedauern mit. „Aufgrund der aktuell rasanten Corona-Entwicklung und der zu erwartenden Verschärfungen der Coronaverordnungen hat die VTR sich schweren Herzens entschlossen, die VTR-Turnschau erneut abzusagen“, so der Verein auf seiner Homepage. Dabei habe die Turnschau nach Monaten, in denen gemeinsames Trainieren nicht möglich war, ein „Lebenszeichen“ des Vereins sein sollen, ein Ziel für das Training sowie Werbung für den Sport. Die Turnschau hätte am 12. Dezember stattfinden sollen, 13 Gruppen hatten sich bereits darauf vorbereitet. mld