weather-image
27°
×

Patensteig noch bis Ende Juli gesperrt

„Wanderpass“ im Extertal kommt gut an

EXTERTAL. Die Aktion „Extertaler Wanderpass“ von Marketing Extertal ist gut angelaufen, teilt der Verein mit. Der beliebte Weg „Patensteig“ ist jedoch noch bis Ende Juli gesperrt. So funktioniert die Aktion:

veröffentlicht am 02.07.2020 um 16:18 Uhr

EXTERTAL. Die Aktion „Extertaler Wanderpass“ von Marketing Extertal ist gut angelaufen, teilt der Verein in einer Pressemitteilung mit. Bei diesem Projekt gilt es, die zwölf Extertaler Themenwege zu erwandern, die jeweiligen Passwörter aufzuspüren und in einen kleinen Wanderpass einzutragen. Der Wanderpass im Visitenkarten-Format liegt in einigen Infohäuschen an den Wegen und in der Geschäftsstelle von Marketing Extertal aus, kann aber auch auf www.marketing-extertal.de heruntergeladen werden. Wer das geschafft hat, wird mit einer Urkunde und der Wandernadel „12 x Extertal“ belohnt.

Schon wenige Tage nach Start des Projekts wurden die ersten korrekt ausgefüllten Wanderpässe abgegeben. Einige Wanderer haben auch ihre Kommentare dazu geschrieben, wie Angelika Heitmann aus Lemgo: „Ich bin die Wanderrouten gegangen, mit Freude und wunderschönen Erlebnissen, Aussichten und Wanderwegen. Einige bin ich schon mehrmals gegangen, weil sie einfach nur schön sind.“ Ähnlich kommentieren Bianca Brokmeier und Daniel Oswald aus Vlotho, die mit ihrem Hund Enni unterwegs waren: „Wir mögen Eure wunderbar-wanderbar-Wege sehr und sind hier immer wieder unterwegs. Als wir an einem der Startpunkte den Wanderpass entdeckten, war für uns klar, dieser Herausforderung stellen wir uns selbstverständlich gern! Also packten wir immer wieder unseren Rucksack und zogen los – einige Zeit und 12 Wanderungen später haben wir heute nun endlich alle Passwörter an all den schönen Orten gefunden.“

Inzwischen sind viele weitere ausgefüllte Wanderpässe eingetroffen und viele Wandersleute sind auf den Themenwegen unterwegs, teilt der Verein mit.

Um Enttäuschungen vorzubeugen, wird das Passwort für den Patensteig an dieser Stelle verraten: „Corona“, denn der Patensteig ist noch bis Ende Juli gesperrt. Wie berichtet, musste der beliebte Wanderweg wegen Überfüllung und Vermüllung gesperrt werden. r