weather-image
24°
×

Bratapfellikör und schwedischer Kuchen

Warum die Rintelnerin Michelle Spohr einen Food-Blog auf Instagram betreibt

RINTELN/PADERBORN. Das Gericht muss schnell gehen – und natürlich lecker schmecken. Wenn diese Kriterien erfüllt sind, postet Michelle Spohr ein Foto von Spargel-Blätterteigtaschen oder selbst gemachtem Bratapfellikör auf Instagram, dem sozialen Netzwerk, das von starken Bildern lebt und auf dem sich rund 21 Millionen Deutsche tummeln. Seit Herbst 2020 teilt Spohr unter dem Namen „shelli_schmeckt_ab“ ihre gekochten Rezepte regelmäßig, versieht sie mit ein paar lieben Worten und hofft, Menschen so zu inspirieren. Sie sagt, sogenannte Food-Blogs liegen im Trend. Im Gespräch spricht Spohr über ihre Motivation, was Freunde und Familie zu ihrem außergewöhnlichen Hobby sagen und wie viel Geld der Blog einbringt.

veröffentlicht am 17.05.2021 um 17:51 Uhr
aktualisiert am 17.05.2021 um 22:40 Uhr

35774AC1-C6DF-4EE5-90E7-6E0A3E7DB52F

Autor

Volontär zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige