weather-image
10°
×

150 000 Euro für den Weser-Radweg: Hinweistafeln und Rastplätze werden erneuert

Weser-Radweg in Rinteln: 150 000 Euro werden investiert

RINTELN. Die großen Hinweis-Tafeln entlang des Werser-Radwegs sollen Radfahrern Hinweise auf die Region geben: auf Sehenswürdigkeiten, Gastgeber und natürlich die weitere Route. Doch viele der Tafeln sind veraltet, die angezeigten Routen nicht mehr aktuell. Das Beheben genau dieser Mängel sei das Ziel eines aktuellen Leader-Projektes, sagt Matthias Gräbner, Geschäftsführer des Touristikzentrums Westliches Weserbergland. Rund 150 000 Euro würden dabei in den Weser-Radweg investiert.

veröffentlicht am 06.04.2021 um 16:41 Uhr
aktualisiert am 06.04.2021 um 19:20 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige