weather-image
20°

Dorfgemeinschaft Silixen verärgert

Wilder Müll rund um Altglascontainer: Belohnung ausgesetzt

SILIXEN. Dass einige Zeitgenossen den Standort der Altglascontainer auf dem Festplatz als Müllabladeplatz missbrauchen, ärgert die Mitglieder der Dorfgemeinschaft und stößt auf Unverständnis.

veröffentlicht am 12.03.2019 um 14:48 Uhr
aktualisiert am 12.03.2019 um 17:40 Uhr

Zeugen der Vermüllung an den Altglascontainern werden gebeten, sich beim Ordnungsamt zu melden. Foto: pr.

SILIXEN. Der Standort der Altglascontainer auf dem Silixer Festplatz wird regelmäßig von Mitgliedern der Dorfgemeinschaft gereinigt, weil sich offensichtlich einige Bürger beim Befüllen der Container nachlässig verhalten und deshalb etliche Scherben um die Container herumliegen. Nun gab es kürzlich einen unrühmlichen Höhepunkt, denn zu dem zerbrochenen Glas kam noch eine große Menge wilder Müll hinzu. Dass einige Zeitgenossen den Standort als Müllabladeplatz missbrauchen, ärgert die Mitglieder der Dorfgemeinschaft und stößt auf Unverständnis.

Daher werden 100 Euro Belohnung für sachdienliche Hinweise ausgesetzt. Zeugen der Vermüllung werden gebeten, sich bei der Gemeindeverwaltung im Ordnungsamt, telefonisch erreichbar unter (0 52 62) 40 23 20, zu melden.

Die Dorfgemeinschaft Silixen appelliert an alle Bürger, die Augen offen zu halten und selbst mit gutem Beispiel voranzugehen. Ein sauberer Containerstandort wäre ein kleines Aushängeschild für Silixen, heißt es in einer Pressemitteilung der Dorfgemeinschaft.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare