weather-image
36°

Die Praxissituation in Stadthagen: Hausärzte fehlen, Fachärzte sind knapp und Zahnärzte gibt es im Moment genug

Der Trend geht zur Doppelpraxis

STADTHAGEN. „Wir können leider keine neuen Patienten mehr aufnehmen.“ Diesen Satz hören Menschen in ländlichen Gebieten immer häufiger. Ein anderes Phänomen kann ein stundenlanges Besetztzeichen am Telefon sein. Wie berichtet, spitzt sich der Ärztemangel auch in Stadthagen weiter zu: die Mediziner kommen an ihre Grenzen.

veröffentlicht am 10.06.2018 um 17:28 Uhr

Autor:

jennifer minke-beil



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare