weather-image
19°
×

Frederik Rüppell berichtet vom Willen um ein selbstbestimmtes Leben

Heilpädagogik-Klassen gehen Leichter Sprache auf den Grund

STADTHAGEN/OBERNKIRCHEN. Ständig haben die angehenden Heilpädagogen der „Fachschule Heilerziehungspflege und Heilpädagogik“ der Paritätischen Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland GmbH (PLSW) mit Menschen mit Beeinträchtigungen zu tun. Doch was wissen sie aus deren Leben? Eine der Heilpädagogik-Klassen wollte es genauer wissen – und hat sich zu Interviews mit diesen Menschen verabredet. Der Stadthäger Frederik Rüppell hat zwei Schülerinnen von seiner Sichtweise zu den Bemühungen um Inklusion und von seinem Arbeitsplatz im PLSW-Büro für Leichte Sprache berichtet.

veröffentlicht am 07.02.2020 um 17:41 Uhr
aktualisiert am 07.02.2020 um 19:20 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige