weather-image
19°
×

Verteidiger stellen Befangenheitsanträge

Hiller Mordprozess könnte platzen

HILLE/STADTHAGEN. Paukenschlag im Prozess um den Dreifachmord in Hille: Der Vorsitzende Richter Dr. Georg Zimmermann und die zwei beisitzenden Richter stehen im Fokus. Der nächste Verhandlungstag am 8. November könnte für die drei gleichzeitig der letzte sein. Denn die Verteidiger halten sie für befangen.

veröffentlicht am 01.11.2018 um 17:35 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige