weather-image
22°

Vor Gericht

Ins Heim – nicht in die Psychiatrie

STADTHAGEN/BÜCKEBURG. Ein psychisch kranker Mann, der eine Mitarbeiterin eines Stadthäger Wohnheimes fast zu Tode erschreckt hätte, ist kein Fall für die geschlossene Psychiatrie. Die 1. Große Strafkammer am Bückeburger Landgericht hat es bei einer 15-monatigen Bewährungsstrafe belassen.

veröffentlicht am 11.09.2018 um 11:05 Uhr

270_0900_107642_Justitia.jpg

Autor:

Stefan Lyrath



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige