weather-image

Kein Interesse an „Local Heroes“

STADTHAGEN. Am 11. August sollte in der Alten Polizei der Regionalentscheid für den bundesweiten Bandwettbewerb „Local Heroes“ über die Bühne gehen. Daraus wird nichts. Denn wie Geschäftsführer Klaus Strempel mitteilt, habe es zu wenig Bewerbungen gegeben.

veröffentlicht am 16.07.2018 um 17:12 Uhr

Die Band Bellenhaus ist im August beim Landeshalbfinale in Hannover für Schaumburg dabei. Foto: pr.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Für den regionalen Contest, den wir seit Jahren mit Nachwuchsbands aus Schaumburg ausrichten, haben sich in diesem Jahr trotz intensiver Vorkontakte in der Band-Szene und über Multiplikator zu wenig junge Bands gemeldet, die bereits die Kriterien erfüllen können“, erklärt Strempel. So sehen die Spielregel vor, dass keine Cover-Versionen erlaubt sind und Musiker nicht älter als 30 Jahre sein dürfen. Ausgeschlossen sind Bands, die einen Plattenvertrag haben und professionell Musik machen oder menschenverachtende Texte verwenden.

Dass der Entscheid ausfällt, ist nicht das erste Mal. 2017 hatte der Bandcontest ohne Schaumburger Beteiligung stattgefunden, weil sich keine Gruppe finden ließ. Dies ist jetzt aber anders, freut sich Strempel. Denn beim Landeshalbfinale am 21. September in Hannover, bei dem sich im Musikzentrum die Bestplatzierten aus Niedersachsen messen, wird die Band Bellenhaus um Florian Steiner und Paul Berger ins Rennen gehen. „Mit der Band, die bei der Rocknacht am 1. Juni im Kulturzentrum einen super Auftritt hatte, ist die junge Musik-Szene Schaumburgs mit selbst komponierten und geschriebenen Stücken gut vertreten“, so Strempel.

Die Formation besteht aus den beiden Gitarristen und Sängern Marten Zander und Paul Berger sowie Florian Steiner am Schlagzeug. „Wir sind noch auf der Suche nach einem festen Bassisten“, wirbt Steiner um Bewerber.

Ihre „Generalprobe“ werden die drei Musiker am 18. August beim Pflastertrubel absolvieren.col




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare