weather-image
22°
„Speed Rodeo“ auf der Reitanlage an der Schachtstraße

Nur nicht den Hut verlieren

STADTHAGEN. In Stadthagen startet am kommenden Wochenende, 14. und 15. Juli, das „Speed Rodeo“ der National Barrel Horse Assocciation Nord auf der Reitanlage des Reitvereins an der Schachtstraße. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 14 Uhr mit dem „Maja-Turnier“.

veröffentlicht am 12.07.2018 um 10:21 Uhr

270_0900_99949_lk_turnier_1307.jpg

Dazu sind Reiterinnen und Reiter aller Disziplinen willkommen. Es gilt, einen Parcour mit Aufgaben zu bewältigen, die an die Arbeit der Cowboys angelehnt sind. Beispielsweise ein Tor zu öffnen und zu schließen. Selbstverständlich vom Sattel aus. Das hört sich solange simpel an, bis man es einmal selbst probiert hat. Am Sonntag ab 11 Uhr treten dann Westernreiter aus ganz Norddeutschland zu den Disziplinen „Barrel-Race“ und „Pool Bending“ an. Hier zählt nur eins: Tempo. Ein Barrel bezeichnet ein Ölfass. Drei Fässer in einem Dreieck über den Platz verteilt müssen umritten werden. Hier geht es um Sekunden. Wer gewinnt, entscheidet die Stoppuhr, nicht Wertungsrichter wie beim klassischen Dressurreiten. Das leuchtet jedem Zuschauer sofort ein, auch wenn er nicht vom Fach ist. Und weil es ein Westernreiter-Sport ist, gibt es eine Strafzeit, wenn man den Hut verliert. Pool Bending ist ein Tanz mit dem Pferd zwischen Stangen, ein Slalom-Ritt. Es gibt auf dem Gelände Verkaufsstände und Catering. Der Eintritt zu dem Turnier ist frei.wm




Mehr Artikel zum Thema
Kommentare