weather-image
14°

Hilfsverband sitzt nach Bombendrohung auf Großhochzeit immer noch auf seinen Kosten

Polizei prüft DRK-Rechnung

STADTHAGEN. Nach der Räumung einer Großhochzeit in der Festhalle sitzt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) immer noch auf den Kosten. Während der Landkreis die Rechnung mit dem Hinweis der Nicht-Zuständigkeit zurück an den Absender schickte, liegt diese nun bei der Polizei.

veröffentlicht am 04.07.2018 um 17:48 Uhr

270_0900_98973_DRK_Rechnung_bigteaser.jpg

Autor:

Verena Gehring



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige