weather-image
15°
×

Pandemie

Unverhältnismäßigkeit bei Corona-Bußgeldern? Auszubildende bezahlt mehr als Kindergeburtstag-Ausrichter

STADTHAGEN. Sind die Bußgelder, die aufgrund von Corona-Verstößen im Landkreis Schaumburg verhängt werden, teilweise unverhältnismäßig? Das kritisiert jetzt zumindest ein Schaumburger. Seine Enkelin, eine Auszubildende, musste mehr bezahlen, als der Veranstalter eines Kindergeburtstages mit über 50 Gästen.

veröffentlicht am 05.02.2021 um 14:16 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige