weather-image
×

100 Päckchen mit Spielzeug für die „Tafel“

Wölpinghausen (jpw). Gutes, ausrangiertes Spielzeug – viel zu schade zum Wegwerfen: Die Kinder des Kindergartens „Zauberland“ im Wölpinghäuser Ortsteil Wiedenbrügge spenden es bunt verpackt der Stadthäger „Tafel“. Rund 100 Päckchen sind auf diese Weise zusammengekommen. „Im vergangenen Jahr ist der Kindergarten bei uns mit dem Reisebus vorgefahren und hat die Pakete übergeben – dieses Mal holen wir die Päckchen ab“, sagt Michaela Hinse, vom DRK Stadthagen, die gemeinsam mit Reinhard Hübner zum Kindergarten „Zauberland“ gefahren ist. „Wir haben eine Aktion, bei der wir gebrauchtes Spielzeug in Päckchen packen und es der ‚Tafel‘ als Spende übergeben“, meint Kindergartenleiterin Stephanie Wildhage. „Ich habe sie noch nicht gezählt, aber 100 werden es wohl wieder sein.“ Nach dem Lied von den bunten Päckchen heißt es für die Kinder, die Jacken überzuziehen. Fast jedes nimmt ein Paket und trägt es zum Lieferwagen des DRK vor dem Haus. „Wir übergeben die Päckchen den Familien etwa eine Woche vor Weihnachten“, berichtet Hinse.Foto: jpw

veröffentlicht am 29.11.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 12:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige