weather-image
Jetzt aber schnell: Montag endet Frühbucherrabatt für die Sommeruni / Großes Sport- und Kulturprogramm

100 Vorlesungen, jede Menge Sport und ein eigenes Hotel

Rinteln (jaj). Die intensive Beschäftigung mit der eigenen beruflichen Zukunft steht während der Sommeruni natürlich ganz klar im Vordergrund. Dafür sorgen schon die 65 Hochschullehrer, die in nur einer Woche über 100 Vorlesungen und Seminare halten. Aber auch nach und zwischen den Vorlesungen kommt keine Langeweile auf. Die veranstaltende Volkshochschule Schaumburg hat in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen, Verbänden und Privatleuten ein buntes Freizeitprogramm auf die Beine gestellt, bei dem Sport- aber auch Kulturliebhaber voll auf ihre Kosten kommen – und das natürlich ganz ohne Mehrkosten.

veröffentlicht am 05.04.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 20:41 Uhr

270_008_5380960_rue_sommeruni2_0504.jpg

Gleich am ersten Abend haben die Studenten auf Probe die Möglichkeit, ihre Kommilitonen während der „Welcome Night“ etwas näher kennenzulernen. Bei diesem Termin können auch die Teilnehmer, die allein zur Sommeruni kommen, problemlos neue Leute kennenlernen und schnell Anschluss gewinnen.

So richtig auspowern können sich die Studenten bei den unterschiedlichen Sportangeboten. Angefangen bei Basketball und Fußball über Fitness-Workouts, Pilates, Selbstverteidigung, Kanu-Fahren auf der Weser und viele andere Sportarten reicht das Programm.

Wer es lieber etwas kultureller mag, hat ebenfalls die freie Wahl. Hier können die Studenten zwischen „Witzigem und Wissenswertem“ in einer Stadtführung, einem Vortrag über das „Studentenleben damals und heute“ und einem Straßentheater-Workshop wählen – um nur einige der Angebote zu nennen.

Wer jetzt Bedenken hat, wie er denn in einer fremden Stadt all die unterschiedlichen Veranstaltungsorte finden kann, der kann ganz beruhigt sein. Die Sommeruni ist auch die Uni der kurzen Wege. Das Campus-Hotel, in dem die Schüler in großen Klassenräumen kostenlos nächtigen können, liegt direkt neben der Campus-Mensa und gegenüber der Volkshochschule, in denen ein Ansprechpartner zu finden ist. Der Eingang zur Fußgängerzone ist nur einen Katzensprung entfernt und auch die Seminarorte sind alle nach wenigen Minuten Fußmarsch zu erreichen.

Wer sich bis jetzt noch nicht für die Sommeruni angemeldet ist, sollte sich beeilen. Nur noch bis kommenden Montag, 9. April, gilt der Frühbucherrabatt von 89 Euro (es gilt das Datum des Poststempels). Danach liegt der Standardpreis bei 112 Euro. Im Preis enthalten ist sind alle Vorlesungen und Seminare, die Unterkunft, das Freizeitprogramm und die Studienberatung. Vollpension in der Campus-Mensa kann für 98 Euro dazugebucht werden. Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Anmeldungsformulare und weitere Infos unter www.sommeruni-rinteln.de




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare