weather-image
19°

Koreanische Professorin besucht Rehazentrum

110 Grad minus gibt's bald auch in Seoul

Bad Eilsen (sig). Zierlich, aber drahtig und ausgesprochen wissbegierig ist die junge Medizinerin, die kürzlich das Eilser Rehazentrum besucht hat. Sie ist Professorin und wird in leitender Funktion an der modernsten Klinik Südkoreas tätig sein. Ende April nimmt das mit rund 1000 Betten ausgestattete "Kyung Hee Neo East-West Hospital" in der Hauptstadt Seoul seine Arbeit auf.

veröffentlicht am 01.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Dr. Uwe Polnau vom Rehazentrum Bad Eilsen im Gespräch mit der Pr



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige