weather-image
15°
×

Schaumburger Jugendchor gibt am Sonntag, 5. Dezember, ein Adventskonzert in der Stadtkirche

130 junge Sänger bekommen Lampenfieber

Bückeburg (rd). Ein großes Adventskonzert mit dem Schaumburger Jugendchor gibt es am Sonntag, 5. Dezember, in der Stadtkirche Bückeburg. Zum Ende seines Jubiläumsjahres präsentieren sich bei diesem Konzert noch einmal alle Gruppen des ambitionierten Chors. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt kostet 7 Euro. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Scheck in Bückeburg.

veröffentlicht am 24.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 13:21 Uhr

Zum zweiten Mal in diesem Jahr tritt der Schaumburger Jugendchor in voller Stärke in der Stadtkirche in Bückeburg auf. Nach dem Jubiläumskonzert „30 Jahre Schaumburger Jugendchor“ im August dieses Jahres folgt nun ein Adventskonzert. Die Besucher erwartet ein bunter Melodienreigen, der seinen musikalischen Bogen über mehrere Jahrhunderte spannt. Im Repertoire finden sich unter anderem Stücke von Monteverdi, Händel und Rheinberger. Aber auch deutschsprachige Advents- und Weihnachtslieder sowie einige Spirituals werden erklingen.

Auftreten werden sowohl die Singschule unter der Leitung von Kathrin Jonaitis, die Kinderchöre und der Konzertchor unter der Leitung von Andreas Mattersteig. Am Klavier werden die Chöre von Verena Brücks begleitet.

Die gut 130 Kinder und Jugendlichen haben sich in den vergangenen Wochen auf diesen Höhepunkt des Konzertjahres vorbereitet. Die Spannung und Aufregung gerade der Jüngsten wächst von Tag zu Tag. Der Kinderchor und der Konzertchor haben in den letzten Wochen intensive Probenwochenenden hinter sich. Hier gab es den Feinschliff für das Konzertrepertoire der Adventskonzerte. Jetzt brennen alle darauf, es auch vor großem Publikum zu präsentieren. Der Kartenvorverkauf hat am 19. November begonnen. Bereits am ersten Vorverkaufstag wurden nach Angaben der Veranstalter 200 Tickets abgesetzt. Es gibt aber einer Pressemitteilung zufolge noch reichlich Karten für das Konzert für all’ jene, die sich noch keine Karten besorgt haben. Das Konzert beginnt am Sonntag, um 16 Uhr. Einlass ist bereits um 15.30 Uhr. Es werden bis auf ganz wenige Ausnahmen keine Platzreservierungen vorgenommen. Wer also frühzeitig da ist, hat gute Chancen, auch ganz vorn sitzen zu können. Eine Information an alle Konzertbesucher: Bitte nutzen Sie den Haupteingang. Der Seiteneingang bleibt Rollstuhlfahrern und gehbehinderten Personen vorbehalten.

Weitere Informationen über den Schaumburger Jugendchor finden Sie unter www.schaumburger-jugendchor.de




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige