weather-image
13°
×

22:39-Pleite der TVE-Männer beim Tabellenvierten LIT Nordhemmern/Mindenerwald

19:25 - TVE Röcke ohne vier Stammkräfte

Handball (peb). Die Frauen des TVE Röcke kassierten in der Bezirksliga beim TSV Oerlinghausen eine 19:25- Auswärtsniederlage.

veröffentlicht am 06.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Beim Tabellenzweiten musste Röcke ohne die vier Stammkräfte Krink, Hilgendorf, Ameling und Tebbe antreten. Dafür waren erstmals Melanie Budde und Claudia Best dabei. Röcke begann gut und führte schnell mit 3:1. Danach wurden dem Gastgeber fünf Siebenmeter infolge zugesprochen, Oerlinghausen glich zum 6:6 aus und ging bis zur Pause mit 18:12 in Führung. In der zweiten Halbzeit schaltete Oerlinghausen einen Gang zurück, aber Röcke fehlten die Mittel, um den Rückstand noch einmal aufzuholen. Ein starkes Spiel zeigten Ina Willenberg und Katharina Kater, die trotz Verletzung durchspielte. Die TVE-Treffer erzielten Ina Willenberg (5), Katharina Kater (4), Melanie Budde (4), Janika Kohnke-Zander (2), Claudia best (1), Christine Schubert (1), Nina Wesselmann (1) und Julia Kuhlmann (1). Die Männer des TVE Röcke gingen beim Tabellenvierten LIT Nordhemmern/Mindernerwald in der 2. Kreisliga mit 22:39 unter. In der ersten Halbzeit hatte Röcke im Abschluss kein Glück und in der Abwehr kam man gegen die Angreifer immer einen Schritt zu spät, sodass der Gastgeber zur Pause schon hoch mit22:8 führte. Erst in der zweiten Halbzeit konnte Röcke mit einer offenen Manndeckung besser in das Spiel finden und die Partie fast offen gestalten. Die Tore für den TVE machten Lutz Kujath (6), Manuel Stundner (5), Marius Reppe (3), Andre Broisch (2), Benedikt Prasuhn (2), Björn Schönfeld (2)und Jörn Weihmann (2). Weitere TVE-Ergebnisse: Herren: Röcke II - Barkhausen 23:19; Jugend: B-Junioren - Hahlen II 22:21, C-1-Junioren - Bad Oeynhausen 13:22, C-2-Junioren - Hüllhorst 28:28, D-Junioren - HSG EURO 17:22, B-Juniorinnen - Hille 21:16.




Anzeige
Anzeige