weather-image
22°
×

2016 schon jetzt im Blick haben

Hohnhorst. Die nächste Kommunalwahl ist erst im Jahr 2016, die CDU Hohnhorst will sie jedoch schon jetzt verstärkt in den Fokus rücken. „Wir müssen unsere Gruppe stark verjüngen“, erklärte der Vorsitzende Otto Tatge bei der jüngsten Hauptversammlung des CDU-Ortsvereins. Einige Ortspolitiker hätten nämlich inzwischen verkündet, dass sie sich 2016 nicht mehr zur Wahl aufstellen werden.

veröffentlicht am 02.12.2014 um 16:15 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 17:42 Uhr

Als weitere Ziele der Hohnhorster CDU benannte er unter anderem den Ausbau von Fuß- und Radwegen in der Gemeinde, Investitionen in die Infrastruktur sowie den Erhalt der Eigenständigkeit der Nenndorfer Gemeinden.

In diesem Punkt erhielt er Rückendeckung von Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt, der ebenfalls zu Gast war. Solange sich in den Teilgemeinden noch genügend Menschen fänden, die sich politisch engagieren, sehe er keine Notwendigkeit einer Einheitsgemeinde, sagte er.

Aktuell zählt die CDU Hohnhorst 24 Mitglieder. Eines davon, Konrad Becker, wurde jetzt für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt.kle




Anzeige
Anzeige