weather-image
21°
×

Begeisternder Empfang und ausverkauftes Konzert der Rintelner VCR-Sänger in Bad Freienwalde

25 Jahre Chorfreundschaft gefeiert

Rinteln. Es war ein Wochenende, das sowohl bei den Sängern der Vereinigten Chöre Rinteln als auch bei den Freunden vom Handwerker-Männerchor Bad Freienwalde sehr lange in positiver Erinnerung bleiben wird. 25 Jahre Chorfreundschaft galt es zu feiern, und dazu hatten sich die Gastgeber aus der Kurstadt viel für ihre Gäste einfallen lassen.

veröffentlicht am 09.04.2015 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:59 Uhr

Die Rintelner waren per Bus angereist und hatten ihre Frauen mitgenommen. Im Hotel „Zur Fährbuhne“, direkt an der Oder gelegen, erwartete der Freienwalder Chor die Freunde von der Weser. Nach der Zimmereinteilung gab es eine fröhliche Begrüßungsrunde. „Die Gastgeber hatten zur Begrüßung Sekt und Kanapees kredenzt. Die Wiedersehensfeier ging bis in den späten Abend“, teilt VCR-Sprecher Friedrich-Wilhelm Hoppe mit.

Am Samstag stand für die Frauen ein Stadtbummel auf dem Programm, während die Chöre zum Üben im Vereinslokal des Bad Freienwalder Chors zusammenkamen. Da man schon vor 14 Tagen ein gemeinsames Übungswochenende in Netzen verbracht hatte, ging es hierbei nur noch um „Feinschliff“. Zum Mittagessen fuhren alle ins „Schiffer-Gasthaus“ nach Niederfinow, wo im Anschluss das neue und alte Schiffshebewerk unter fachkundiger Führung besichtigt wurde. Im Kurtheater fand der festliche Abend statt. Ein üppiges Büfett, Tanzmusik, Vorträge der Chöre und Ansprachen rundeten den Abend ab.

Während die Frauen am Sonntagmorgen den auf der anderen Flussseite gelegenen Polenmarkt besuchten, mussten die Sänger in die Konzerthalle zur Stellprobe. Am Nachmittag wurde es dann ernst. Die Konzerthalle war ausverkauft. Das Programm gestalteten die beiden Chöre mit Einzelvorträgen, das Doppelquartett und das „Bläserquintett“. Zum Finale standen dann beide Chöre mit 50 Sängern auf der Bühne und sangen bekannte Lieder unter dem Dirigat des „Brandenburgischen Landesmusikdirektors“ Endrik Salewski. Sie wurden dabei vom Rintelner Chorleiter Viktor Pidpalyy am Flügel begleitet.

„Der lang anhaltende Applaus des Publikums war der Dank für ein überwältigendes Musikerlebnis aus Anlass des gemeinsamen Chorjulibläums“, berichtet Hoppe.red

Zum Abschied winken die Gastgeber aus Bad Freienwalde den Rintelnern im Bus noch einmal freudig zu.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige