weather-image
12°
×

SV Obernkirchen beim ersten Sparkassen-Masters-Qualifikationsturnier Zweiter vor dem VfL Bückeburg

3:2 im Finale: SC Rinteln gewinnt den Jever-Cup

Hallenfußball (peb). Das erste Sparkassen-Masters-Qualifikationsturnier in Rinteln um den Jever-Cup endete mit dem Sieg des SC Rinteln. Der Gastgeber setzte sich im Finale gegen den SV Obernkirchen mit 3:2 nach Neunmeterschießen durch. Dritter wurde der VfL Bückeburg vor dem FC Stadthagen.

veröffentlicht am 11.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Zwölf Mannschaften traten am Sonnabend in drei Gruppen zur Qualifikation zum Masters-Turnier an. In der Gruppe 1 setzte sich der MTV Obernkirchen durch, in der Gruppe 2 der TSV Steinbergen und in der Gruppe 3 der SV Obernkirchen. Diese drei Teams schafften damit den Sprung in das Teilnehmerfeld des Masters-Turniers am Sonntag. Die Ergebnisse: Gruppe 1: SC Rinteln II - MTV Obernkirchen 2:4, VfB Rinteln - SC Möllenbeck 3:5, SC Rinteln II - VfB Rinteln 0:2, MTV Obernkirchen - SC Möllenbeck 0:0, SC Möllenbeck - SC Rinteln II 1:1, MTV Obernkirchen - VfB Rinteln 5:2. Tabelle: 1. MTV Obernkirchen 9:4/7, 2. SC Möllenbeck 6:4/5, 3. VfB Rinteln 7:10/3, 4. SC Rinteln II 3:7/1. Gruppe 2: SV Engern - SC Deckbergen-Schaumburg 1:0, TSV Steinbergen - FC Hevesen 1:0, SV Engern - TSV Steinbergen 1:3, SC Deckbergen-Schaumburg - FC Hevesen 3:2, FC Hevesen - SV Engern 4:0, SC Deckbergen-Schaumburg - TSV Steinbergen 0:3. Tabelle: 1. TSV Steinbergen 7:1/9, 2. FC Hevesen 6:4/3, 3. SC Deckbergen-Schaumburg 3:6/3, 4. SV Engern 2:7/3. Gruppe 3: VfL Bückeburg II - SV Obernkirchen 1:2, TuS Rehren A.O. - TuS Sülbeck 1:1, VfL Bückeburg II - TuS Rehren A.O. 0:3, SV Obernkirchen - TuS Sülbeck 3:6, TuS Sülbeck - VfL Bückeburg II 0:0, SV Obernkirchen - TuS Rehren A.O. 1:0. Tabelle: 1. SV Obernkirchen 6:7/6, 2. TuS Sülbeck 7:4/5, 3. TuS Rehren A.O. 4:2/4, 4. VfL Bückeburg II 1:5/1. Zum Sparkassen-Masters-Qualifikationsturnier um den Jever-Cup traten am Sonntag acht Mannschaften an, die in zwei Gruppen um den Einzug in das Halbfinale kämpften. In der Gruppe A dominierten der VfL Bückeburg und der SC Rinteln, die sich 1:1-Remis trennten. Am Ende wurde der Niedersachsenligist aufgrund des besseren Torverhältnisses Gruppensieger vor dem SC Rinteln, MTV Obernkirchen und TSV Steinbergen. In der Gruppe B gewann der FC Stadthagen alle drei Spiele und wurde souverän Gruppensieger. Spannend ging es um Platz zwei zu. Exten und Obernkirchen holten je vier Punkte. Die Bergstädter hatten am Ende eine Trefferbilanz von 8:6 und die Eintracht von 5:4. Damit schaffte Obernkirchen den Sprung in das Halbfinale, Titelverteidiger Eintracht Exten und der VfR Evesen, der aufgrund des Nachholspiels in Leveste nur mit einer Reserve antrat, schieden aus. Für eine faustdicke Überraschung sorgte der Kreisligist SV Obernkirchen im ersten Halbfinale gegen den VfL Bückeburg. Der Turnierfavorit kam nie richtig ins Spiel, Obernkirchen stand hinten sicher und landete einen klaren 5:1-Sieg. Auch im zweiten Halbfinale entschied die bessere Abwehrreihe die Partie. Der SC Rinteln schlug den FC Stadthagen mit einem starken Keeper Michael Kröning mit 2:0. Das Neunmeterschießen um Platz drei entschied der VfL Bückeburg gegen den FC Stadthagen mit 3:2 für sich. Im Finale schoss Stefan Liegerer den SV Obernkirchen mit 1:0 in Führung. In der Schlussphase gelang Stefan Pappas der verdiente 1:1-Ausgleich. Im Neunmeterschießen traf Stefan Liegerer zum 2:1 für den SVO, Christopher Möller glich zum 2:2 aus. Dann scheiterte Bastian Nonnenberg an SCR-Keeper Michael Kröning, Stefan Pappas verwandelte zum 3:2 und Srdan Petrovic stand die Latte im Weg. Damit holte sich der SC Rinteln den Jever-Cup und neun Masterspunkte. Der SV Obernkirchen wurde Zweiter und erhielt dafür noch sieben Masterspunkte, der VfL Bückeburg fünf und der FC Stadthagen drei Zähler. Zum besten Keeper des Turniers wählte die Jury Michael Kröning vom SC Rinteln. Bester Torschütze wurde Bastian Nonnenberg vom SV Obernkirchen. Die Ergebnisse: Gruppe A: VfL Bückeburg - MTV Obernkirchen 3:1, SC Rinteln - TSV Steinbergen 4:0, VfL Bückeburg - SC Rinteln 1:1, MTV Obernkirchen - TSV Steinbergen 1:0, TSV Steinbergen - VfL Bückeburg 1:7, MTV Obernkirchen - SC Rinteln 2:4. Tabelle: 1. VfL Bückeburg 11:3/7, 2. SC Rinteln 9:3/7, 3. MTV Obernkirchen 4:7/3, 4. TSV Steinbergen 1:12/0. Gruppe B: VfR Evesen - TSV Exten 0:2, FC Stadthagen - SV Obernkirchen 4:0, VfR Evesen - FC Stadthagen 0:1, TSV Exten - SV Obernkirchen 2:2, SV Obernkirchen - VfR Evesen 6:0, TSV Exten - FC Stadthagen 1:2. Tabelle: 1. FC Stadthagen 7:1/9, 2. SV Obernkirchen 8:6/4, 3. TSV Exten 5:4/4, 4. VfR Evesen 0:9/0.

2 Bilder
Bastian Nonnenberg schoss in der Endrunde vier Tore.



Anzeige
Anzeige