weather-image
×

33 000 Euro für die Kinderkrebshilfe

HAMELN. Die Spendenaktion des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) zugunsten der Kinderkrebshilfe hat landesweit insgesamt 33 000 Euro erbracht.

veröffentlicht am 02.04.2019 um 13:03 Uhr

Im Rahmen der U10-Meisterschaft des Kreises Heide-Wendland überreichte Ex-Nationalspieler Dieter Eilts in Adendorf den Erlös an Wilfried Schüller von der Deutschen Kinderkrebshilfe. Einmal mehr gehörte der Fußballkreis Hameln-Pyrmont zu den Kreisen, die zu den aktivsten „Sammlern“ zählten. So konnte der Vorsitzende des Kreisjugendausschusses, Werner Jorns, einen Scheck über die 2638,32 Euro an den Niedersächsischen Fußballverband übergeben, die während der Hallenkreismeisterschaft der Junioren (HKM) eingesammelt worden waren. Jorns: „Wir sind riesig stolz auf dieses Ergebnis und danken allen Spendern und Helfern, die damit die HKM zu einem noch schöneren Event gemacht haben.“




Anzeige
Anzeige