weather-image
28°
×

Zusatz-Kurse in der Schwimmhalle Silixen

34 Prozent aller Kinder können nicht schwimmen

Auetal/Silixen (rd). Die Nachfrage nach Schwimmkursen ist so groß, dass Aqua-Trainer Rainer Jagata weitere Kurse für Kinder und Erwachsene anbietet. Die Kurse finden in der Schwimmhalle Silixen statt.

veröffentlicht am 29.10.2008 um 00:00 Uhr

"Doch noch immer lernen zu wenig Kinder schwimmen", sagt Rainer Jagata, der die Schwimm- und Bewegungsschule betreibt. Bei Kindern unter 14 Jahren betrage der Prozentsatz der Nichtschwimmer "erschreckende" 33,9 Prozent. Eltern scheuen oft den Zeitaufwand, doch der Trainer hält es für lebenswichtig, so früh wie möglich den Umgang mit dem nassen Element zu lernen. Als DLRG-Mitglied erlebt Jagata immer wieder Badeunfälle. Auch viele Erwachsene hätten das Schwimmen nie gelernt. Umso mehr freut sich der Trainer daher über Lernerfolge: "Ein Kind wollte sich zu Beginn nicht einmal Schwimmflügel anlegen lassen. Aber nach den Kursen hat es nun keinerlei Angst mehr." Für Kinder von fünf bis acht Jahren bietet Jagata den Seepferdchen-Kurs an. Dort werden auch erste kleine Tauchübungen gemacht. "Wichtig ist, Spaß im Wasser zu haben und auch das nötige Sicherheitstraining zu lernen", so Jagata. Die Kurse für das Seepferdchen beginnen am Dienstag, 4. November. Kontakt: Weitere Infos in der Schwimm- und Bewegungsschule Neptun im Auetal, (05753) 9600172, www.neptun-schwimmschule.de, info@neptun-schwimmschule.de.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige