weather-image
27°
×

Sanierung im Altbau Ende des Jahres fertig

3,5 Mio. Euro fließen in die Rheumaklinik

Bad Nenndorf (rwe). Das Land Niedersachsen liegt beim Umbau und der Erweiterung der Rheumaklinik kurz vor dem Ziel. Bis Ende des Jahres soll alles fertig sein. Dann wäre auch der Brandschutz für die Patienten wieder auf dem neuesten Stand. Über Jahre hinweg erfüllte das Objekt die nötigen Sicherheitsstandards nicht, wie der Landkreis Schaumburg schon 2005 feststellte.

veröffentlicht am 09.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 08:22 Uhr

Um den heutigen Auflagen gerecht zu werden, fließen zusätzlich zur Modernisierung noch einmal 3,5 Millionen Euro in die alten Gebäude. Mit 1,64 Millionen Euro trägt das Land etwa 40 Prozent davon, die restlichen 60 Prozent übernimmt die Württembergische Versicherung als Eigentümerin der Immobilie.

Vor fünf Jahren hatte das Staatliche Baumanagement mit Blick auf den Um- und Ausbau der Klinik um eine Bestandsaufnahme für den Brandschutz gebeten. Das Land gab ein Gutachten in Auftrag, das im Frühjahr 2008 vorlag, doch ließ die Umsetzung auf sich warten. Im September 2009 begann parallel zu den Arbeiten am Neubau auch die Brandschutzsanierung, die das Land Ende des Jahres fertig haben will.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige