weather-image
22°

Kreisportbund würdigt ausgezeichnete Leistung des Gymnasiums Adolfinum

363 Urkunden - das ist Kreisrekord

Bückeburgs Sportabzeichen-Stützpunktleiter Wolfgang Pech (v.l.) mit Eberhard Engler (Gymnasium Adolfinum, Fachgruppe Sport), den drei Schülern des Adolfinums mit ihrem Pokal, Adolfinum-Schulleiter Wilhelm Gieseke und Hans Hartmann (Kreisreferent Sport des Sportabzeichenausschusses) . Foto: mig Bückeburg (mig). Springen, sprinten, stoßen: Das sind nur einige der Disziplinen, in denen die Schüler des Gymnasiums Adolfinum Bückeburg Spitze sind. Im vergangenen Jahr wurden dort mehr Sportabzeichen abgelegt als an allen anderen Schaumburger Schulen. Dafür ist die Schule jetzt ausgezeichnet worden.

veröffentlicht am 22.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

0000418970-gross.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige