weather-image

36-Jähriger fährt immer wieder betrunken Auto

Rinteln (maf). Nach einer Trunkenheitsfahrt mit 2,2 Promille im Blut ist ein 36 Jahre alter Arbeiter zu einer viermonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Darüber hinaus muss der Mann 1000 Euro an die Vereinigung "Terre des hommes" für Kinder in Not überweisen und weitere zwei Jahre auf seinen Führerschein verzichten.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 14:57 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige