weather-image
10°
×

Bewaffneter Hamelner hält Polizei auf Trab / Mann überwältigt, gefesselt und in Klinik eingewiesen

39-Jähriger dreht durch

HAMELN. Ein offenbar psychisch kranker Mann hat am Montag stundenlang die Hamelner Polizei auf Trab gehalten. Der 39-Jährige soll am Nachmittag diverse Straftaten und Ordnungswidrigkeiten begangen haben. Am Ende wurde der mit einem Einhandmesser bewaffnete Tatverdächtige auf der Hastenbecker Landstraße von Polizisten aus einem Auto gezogen und überwältigt. Ein Arzt wies den Hamelner aufgrund seines auffälligen Verhaltens wenig später in eine Klinik ein. Der Verdächtige sei noch niemals zuvor strafrechtlich in Erscheinung getreten, sagte Oberkommissarin Stephanie Heineking Kutschera gegenüber dieser Zeitung.

veröffentlicht am 23.10.2018 um 18:01 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige