weather-image
×

74 Mannschaften mit 740 Spielern treten vom 5. bis 7. Januar in acht Turnieren an

5. Volksbank-Hallencup 2007 des SC Rinteln

Jugendfußball (peb). 5. Volksbank-Hallencup 2007: Der SC Rinteln veranstaltet vom 5. bis 7. Januar mit der Unterstützung der Volksbank in Schaumburg das größte Hallenspektakel für den Nachwuchs in Schaumburger Land.

veröffentlicht am 21.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, die Turniere stehen: Organisationschef Heinz Kraschewski: "74 Teams aus den Spielkreisen Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Minden, Extertal, Kalletal und Hannover-Land haben sich für die Turniere in acht Altersklassen angemeldet. Wir erwarten etwa 750 Nachwuchskicker plus Trainer, Betreuer und Zuschauer. Weit über Tausend Aktive und Besucher werden in den drei Tagen Gäste des SC Rinteln sein. Das ist rekordverdächtig! Ohne die großzügige finanzielle Unterstützung der Volksbank in Schaumburg wäre so eine Mammutveranstaltung nicht möglich." Den Auftakt der drei Turniertage bildet das Turnier der C-Junioren mit 16 Mannschaften am Freitag von 17 bis 22 Uhr. Am Sonnabend folgen ab 11 Uhr die Turniere der G-1- (sechs Teams) und G-2-Junioren (vier Teams) und ab 15 Uhr das Turnier der D-Junioren mit insgesamt zwölf Mannschaften. Am Sonntag stehen ab 9 Uhr die Turniere der F-1- und F-2-Junioren mit jeweils acht Mannschaften auf dem Programm, danach folgt ab 13 Uhr das Turnier der E-2-Junioren mit zehn Teams. Den Abschluss bildet das Turnier der E-1-Junioren ab 15.45 Uhr mit zehn Mannschaften. Jugendleiter Peter Blaumann: "Die Jugendarbeit beim SC Rinteln ist eine "Herzenssache". Nur so ist die Durchführung einer solchen Veranstaltung möglich!"




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige