weather-image
20°
×

Stadtmarketing, Ratskeller und Landes-Zeitung präsentieren: "Suzie& the Seniors"

60er-Jahre-Kick mit eingebauter Spaßgarantie

Bückeburg. Das Versprechen ist eindeutig: "Wir bringen den Beat zurück!" Und wer "Suzie& the Seniors" im April in der Nachtausgabe in der Volksbank gehört und gesehen hat, der weiß, dass das keine leeren Versprechungen sind. Am Freitag, 13. Oktober, ab 20.30 Uhr wird der Bückeburger Rathaussaal beben, wenn Suzie mit ihren fünf männlichen Kollegen ab 20.30 Uhr aufspielt.

veröffentlicht am 16.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr

Sollte Ihnen beim Besuch des Konzertes ein nicht mehr ganz junger Mann in roter Signalweste mit der Aufschrift "Vertriebsleiter"über den Weg laufen, so behandeln Sie ihn freundlich. Denn Teiner Heinsohn, Aufbauhelfer und Mädchen für alles bei der Band, ist mittlerweile selbst eine kleine Berühmtheit: Im Eppendorfer Grill, wo "Dittsche" alias Olli Dittrich Sonntag für Sonntag mit seinem kongenialen Partner, dem Imbisswirt Ingo, über die Absurditäten des Alters philosophiert, ist Reiner Stammkunde. Wie Bandmitglied Knut Hartmann tritt er regelmäßig in der halbstündigen Show auf - kein Wunder, dass er mittlerweile über eigene Autogrammkarten verfügt. Dass Bandmitglied Knut und Vertriebsleiter Reiner immer wieder bei Dittsche zu Gast sind, kommt nicht von ungefähr: Bevor Olli Dittrich in der RTL-Nachtshow zu Berühmtheit gelangte und seine Karriere als Stiller unter den Lustigen im Lande startete, gehörte er zur Band, mit der ihm noch heute viel verbindet: Gitarrist Ralf "Franny" Hartmann war musikalischer Dauergast in "Olli, Tiere, Sensationen" und begleitete Dittrich bei der Geburtstagsgala von Udo Jürgens auf der Gitarre. Und auch als Dittrich zusammen mit Bastian Pastewka auf große Deutschlandtournee ging und landauf und landab vor ausverkauften Häusern spielte, war "Franny" als musikalischer Begleiter und Sänger mit von der Partie. Der Partyabend am Freitag, 13. Oktober, den das Bückeburger Stadtmarketing gemeinsam mit unserer Zeitung und Ratskellerwirt Edgar Miller bestreitet, dient neben dem Amüsement auch einem guten Zweck: Eventuelle Überschüsse fließen dem Bückeburger Stadtmarketing zu. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung in Bückeburg, bei den Schaumburger Nachrichten in Stadthagen und bei der Schaumburger Zeitung in Rinteln - für 10 Euro inklusive Spaßgarantie.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige